Zum Inhalt springen

Übersicht aller gelöschten Finanzblogs

Auf dieser Seite findest du ehemalige Finanzblogs, die früher im Finanzblogroll gelistet waren, aber aus verschiedenen Gründen nicht mehr aktiv sind. In der Regel wurden die Blogs nicht weitergeführt und die jeweiligen URLs sind nicht mehr erreichbar.

Alle aktiven Blogs findest du HIER und alle aus dem Finanzblogroll rausgewählten Blogs HIER.

Ehemalige Finanzblogs

Von Diensten und Dividenden – Fulltime-Arzt, Papa und Hobbyinvestor. Die Themen auf dem Blog Aktienarzt  aktienarzt.de]Aktienarzt [ beinhalten langfristiges Investieren, Geldanlage für Kids, Dividenden und dass Investieren an der Börse kein Hexenwerk ist.

Im authentisch geschriebenen Stil werden auch teilweise Off-Topic Beiträge mit eingestreut, die von Klinikalltag, sowie Gott und der Welt handeln, wobei der Hauptfokus auf dem Vermögensaufbau liegt.

Auf Aktienschach [aktienschach.com], einem österreichischen Finanzblog, dokumentiert Manuel seinen Vermögensaufbau durch Kapitalanlage am Aktienmarkt.

Neben transparenten Einsichten in die Entwicklung seines Wertpapierdepots teilt er regelmäßig seine Gedanken zu unterschiedlichen Finanzthemen und versucht die Aktienkultur in Österreich zu stärken.

Ohne Hilfe durch Finanzberater und ähnliches kümmert sich der promovierte Mathematiker Markus Dod seit Jahren um die Finanzen seiner Familie. Er informiert sich dazu beständig über neue Entwicklungen, Trends sowie neue Anlageideen und scheut sich nicht, neue Wege auszuprobieren.

Von seinen Erfahrungen mit p2p-Krediten, ETFs und anderen Anlageformen berichtet er auf Blogging About The World [bloggingabouttheworld.de]. Dabei vermittelt er auch Grundlagen-Wissen zu diesem Thema. Das Motto dabei bleibt: „Easy Finances“ oder auf gut deutsch: „Finanzen, ganz einfach”.

Gemeinsam mit Aktien und Psychologie zum Börsenhöhenflug! Im Blog Börsenadler [boersenadler.de] von Kartal Bilgic geht es um Analysen, Mindset und Erfahrungen rund um die Börse.

Dabei zeigt er auf, wie man langfristig erfolgreich in Aktien, ETFs und Co. investiert und welche psychologischen Phänomene uns beeinflussen. Kostolany sagte bereits, dass die Börse zu 10% auf Fakten reagiert. Die anderen 90% sind Emotionen und Psychologie.

Marco möchte auf Buy-and-Hold.net zeigen, dass man auch ohne akademische Bildung und Gewerbe ein stattliches Depot aufbauen kann.

Das Ganze fokussiert auf Dividendenwerte, aber auch zukunftsträchtige Wachstumsfirmen sollen mit eingestreut werden, um mir in einem Alter von 55 Jahren den Ausstieg aus dem Berufsalltag zu ebnen, um dann auf Weltreise zu gehen für mehrere Jahre.

Bernd betreibt unter dem Namen coinrev [coinrev.de] einen Finanzblog, der sich mit den Themen Investieren, Sparen und Geld verdienen beschäftigt. Er präsentiert dort unter anderem seine persönlichen Investitionen und den Weg, den er beschreitet, um finanziell frei zu werden.

Wenn Du auf der Suche nach Inspiration, Motivation und Gleichgesinnten bist, dann ist dieser Finanzblog definitiv einen Blick wert.

Auf Cryptolender [cryptolender.de] beschreibt Ben wie mit Crypto-Lending ein passives Einkommen aufgebaut werden kann. Den auch mit Crypto-Währungen lassen sich Zinsen generieren.

Daher beleuchtet der Autor die verschiedenen Arten wie Staking, Liquidity Mining oder Yield Farming und berichtet von seinen eigenen Investments, Erfahrungen und Fehltritten.

Auf dem Blog Der Dividendenjäger [derdividendenjaeger.com] berichtet Falk über seinen Weg beim langfristigen Aufbau eines Dividendendepots.

In dem Blog schildert er seine persönlichen Erfahrungen und berichtet über seine regelmäßigen Zukäufe.

Auf Dividende-um-Dividende [dividende-um-dividende.com] geht es um langfristigen Vermögensaufbau durch passives Einkommen, insbesondere durch Dividenden von sorgfältig ausgewählten Unternehmen. Regelmäßige Updates zum Echtgeld-Portfolio und Analysen zu Aktien werden von Susanne und dem Team ebenso dargestellt wie Real-Estate Investment Trust oder High Yield Watchlists.

Das Ziel ist es, Finanzielle Freiheit durch nachhaltige Investments zu erreichen und vielleicht dazu beizutragen, dass Unternehmensbeteiligungen nicht nur als Spekulationsobjekt wahrgenommen werden.

Auf einfachfreileben.de [einfachfreileben.de] bloggt Julia über die Themen Finanzen, Minimalismus und Zufriedenheit.

Über die Jahre hinweg haben sich Julia und ihre Familie Gedanken gemacht, was wichtig ist im Leben. Daraus resultierend wurden die Familienfinanzen geordnet, der Hausstand halbiert und viele Glaubenssätze und Denkweisen über Bord geworfen mit dem Ziel ein Leben zu leben, von dem man keinen Urlaub braucht.

Der Finanzblog.net [finanzblog.net] stellt regelmäßig interessante Investmentideen vor. Der Fokus liegt dabei auf Aktien von Digitalisierungsgewinnern.

Es werden wenige ausgewählte Ideen vorgestellt, diese können sich sowohl aus Chartsituationen, News oder Geschäftszahlen ergeben. Bei allen vorgestellten Investments werden aber alle diese (und einige mehr) Faktoren betrachtet und gehen in die Auswahl ein.

Finanz-Caddie [finanz-caddie.de]

Auf dem Blog Finanzen-Einkommen [finanzen-einkommen.de] geht es um die Themen Sparen, Investieren und das Generieren zusätzlicher (passiver) Einkommen. Tommi will dir dabei helfen, finanziell unabhängig zu leben und dich mit auf seine eigene finanzielle Reise nehmen.

Finanzfunk bietet die hochwertige und verständliche Aktienanalysen, um Dir Deine Kaufentscheidung zu erleichtern und Deine Rendite zu erhöhen!

Auf seinem Blog veröffentlicht er regelmäßig ausführliche Analysen zu interessanten Unternehmen, die Dir dabei helfen die besten Aktien für Dein Depot zu finden.

Finanzplanet [finanzpla.net]  

 

Frau Schnabelkraut [frauschnabelkraut.de]

Kein typischer Blog über Aktien. Bei der Geldente [geld-ente.de] geht es in erster Linie um das eigene Depot, dem Weg in die quasi finanzielle Freiheit sowie um kleiner Helferlein, die einem das Investieren sowie den Umgang mit den eigenen Finanzen erleichtert. Aktienanalysen wirst du hier keine finden, das können andere besser.

Hausverwaltung-Ratgeber [hausverwaltung-ratgeber.de] ist ein Blog für Wohnungseigentümer, Mieter und Verwalter zugleich. Komplizierte Themen rund um Wohneigentum werden praxisnah erläutert und verständlich gemacht. Ohne das erforderliche Wissen, ist ein Investieren in Wohnimmobilien stets mit einem unnötigen Risiko verbunden.

User und Immobilienunternehmen profitieren zudem von einem umfangreichen Branchenverzeichnis mit Hausverwaltungen, Immobilienmaklern und weiteren Anbietern aus diesem Wirtschaftssektor, das mittlerweile mehr als 3.500 Einträge enthält.

Herr Zeitreich [herrzeitreich.de].

Auf Homemade Finance bloggt Alexander zu den Themen Aktien, ETF, finanzielle Unabhängigkeit und alles was für Privatanleger interessant ist.

Sein Ziel ist es, vermeintlich komplizierte Themen auf einfache Aussagen herunterzubrechen. Gutes Investieren und Anlegen benötigt aus seiner Sicht keine unnötigen Fachbegriffe, teuren Beratungen oder “arrogante BWL-Fuzzis”.

Seinen Blog sieht Alexander auch als Orientierungshilfe für andere und freut sich über anregende Diskussionen.

Kinderleichte Finanzen [kinderleichtefinanzen.de] ist ein Ideenportal, das Eltern hilft, wieder mehr Ruhe für die wichtigen Dinge in ihrem Leben zu finden. Jeder hat andere Bedürfnisse, doch fast alle Eltern wünschen sich mehr Zeit für sich, ihre Kinder, Hobbys, Freunde oder für einander. Der Weg dorthin führt zumeist über die Finanzen. Denn wenn wir mit unserem Geld richtig umgehen können, ist es möglich, finanziell sorgenfrei zu leben.

Ersetzt durch Eine Million Satoshi.

Magnetic Money [magneticmoney.de]

Mama kann Geld [mamakanngeld.com]

Auf seinem Blog MaxBethke [maxbethke.de] möchte der gleichnamige Autor Gelerntes und Erlebtes für sich und andere in der Form eines öffentlichen Tagebuches dokumentieren. Geldanlage ist weder schwer noch kompliziert, wenn man sich etwas damit beschäftigt.

Alles in allem, möchte Max zur allgemeinen finanziellen Bildung beitragen und seine Leserinnen und Leser vor den hohen Kosten und der “Verwirrungstaktik” der Finanzvertriebsbranche warnen.

Der etwas andere Finanz-Blog: Sebastian McGeld [mcgeld.de] weist durch Backtests und rationale Analysen nach, welche Aktienstrategien funktionieren und welche nicht. Mit einem Augenzwinkern werden auch viele andere Anlageklassen von Immobilien, Kryptowährungen, P2P-Krediten, Edelmetallen und exotischen Assets besprochen und hilfreiche Tipps für die Portfolio-Konstruktion gegeben.

Sebastian “McGeld” untersucht sowohl Wege zum schnellen Geld als auch sichere Wege zum Vermögensaufbau und spricht viel aus eigener Erfahrung. Dabei zeigt sich immer wieder: Der Weg zur finanziellen Freiheit ist trotz Niedrigzins einfacher als jemals zuvor – wenn man weiß, wie!

Das Motto von Marius’ Blog Mein-Finanzweg [mein-finanzweg.de] lautet  “Finanzen selber machen”. Für den studierten Diplom Kaufmann (FH) bedeutet das, Geld vorausschauend anzulegen und seine Ausgaben zu optimieren.

Wie das richtig geht, welche Tricks du anwenden kannst und worauf du unbedingt achten solltest, erklärt er dir auf seinem Blog.

Moneyventure [moneyventure.de] hat das Ziel, dir einen guten Einstieg in das Thema Finanzen und Versicherungen zu ermöglichen und dir ganz verschiedene Wege aufzuzeigen, wie du deine Reise durch die Finanzwelt gestalten kannst.

Tim zeigt dir daher nicht nur, wie du dein Geld in ETFs investieren kannst, sondern auch, welche Beratungsmöglichkeiten und Alternativen es “dort draußen” gibt und was du dabei beachten solltest. Zudem bietet er dir Schritt-für-Schritt Anleitungen und innerhalb seiner Beiträge Links zu anderen Blogs / Webseiten, um dein Wissen zu erweitern.

Auf dem My Dividend Journey [mydividendjourney.de] Blog teilt Georg seine Reise zur Finanziellen Freiheit mit einem Dividendenportfolio, in welches in den regelmäßigen Depot-Updates ein vollständiger Einblick gewährt wird.

Zusätzlich wird Wissen rund um die Themen Aktien, Investieren sowie Dividenden vermittelt und über Erfahrungen mit anderen alternativen Investment Formen berichtet.

Papas Finanzblog [papasfinanzblog.de/blog/]

Portfolio Architekt [portfolio-architekt.de]

Portfoliomix [portfoliomix.de] hilft dir beim Aufbau eines Multi-Asset-Portfolios, welches mit einer Diversifikation über Anlageklassen da weiter macht, wo die Diversifikation über ETFs aufhört.

So können Renditen wie mit einem reinen Aktienportfolio, aber bei geringerem Risiko erzielt werden. Hierzu werden Anlageklassen und Strategien untersucht, sowie Muster-Portfolios vorgestellt.

Der Renditehai [renditehai.com] ist immer hungrig nach Aktien und mag besonders gute Geschäftsmodelle.
Habe Einsicht in das Depot – die Käufe und Verkäufe des Renditehai und profitiere von den
Unternehmensanalysen und wöchentlichen Blogartikeln die der Hai kostenlos für dich bereit hält.

Sicher mehr Geld [sicher-mehr-geld.de]

start2invest.de

StopBeingBroke ist ein ehrlicher Blog rund um die Themen Geld, Sparen, Zeit und Freiheit. Der Blog Stop Being Broke [stopbeingbroke.de] richtet sich vor allem an jüngere Menschen, die lernen möchten mit ihren Finanzen richtig umzugehen und selbständig für den eigenen Vermögensaufbau und Absicherungen sorgen möchten.

Hier lernst Du mit Geld umzugehen, sparsam zu sein und Deine Ersparnisse sinnvoll anzulegen.

Teenvestment [teenvestment.de]

verticalinvest.it

 


Teile diesen Beitrag, um den Finanzblogroll zu unterstützen
Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
Linkedin
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
Whatsapp
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter